Download Digital Value Creation 2018

Umsatzsteigerung, Gewinnausweitung, Erhöhung des Bewertungs-Multiples– so „einfach' ist die Logik der Unternehmenswertsteigerung. Aber wie kann Digitalisierung zu genau dieser Wertsteigerung beitragen? Welche Digitalinitiativen sind wirklich wertschöpfend?
Dieser Frage gehen wir in der Digital-Value-Creation-Studie, unserem bisher umfangreichsten Forschungsprojekt, nach. Um dieser sehr breiten und anspruchsvollen Aufgabenstellung gerecht zu werden, haben wir auf Basis umfangreicher, qualitativer Interviews mit C-Level-Managern in Konzernen und im deutschen Mittelstand ein Modell der Initiativen-Landschaft entworfen. Im weiteren Verlauf der Studie haben wir in einer breiten Umfrage den wahrgenommenen Reifegrad der Unternehmen ermittelt und das Wertschöpfungspotenzial aus Sicht der Manager erhoben.
Die Ergebnisse der Studie zeigen die großen Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft im Bereich der Digitalisierung eindrücklich auf und geben Hinweise, wo die Unternehmen durch Digitalisierung Werte schaffen können. Die schiere Menge an relevanten Handlungsfeldern stellt erfahrene Manager vor Herausforderungen. Auch die signifikanten Unterschiede zwischen wahrgenommenem Reifegrad und Potenzial zeigen Handlungsbedarf, sowohl in den Unternehmen als auch der Politik.
Doch unsere Studie ist nicht nur ein Weckruf zum Handeln, sondern gibt auch wertvolle Hinweise für Digitalisierungsinitiativen, die Firmen voranbringen und Karrieren beflügeln. Jenseits der viel diskutierten Meta-Themen wie der Plattformökonomie oder der GAFA-Dominanz kann konkret gehandelt werden. Geschäftsmodelle, Marketing, Operations – überall sind wertvolle Handlungsfelder zu finden. Und im Kern der Mensch – das größte Potenzial sehen die Manager im Ausbau des Digital Mindsets. Diesen wollen die Manger nicht nur durch Change-Management und Weiterbildung erreichen, sondern sie wollen auch neues digitales Talent für sich gewinnen. Gute Aussichten.

zum Download:

Bitte füllen Sie die u.s. Felder aus und drücken dann den Absenden-Button um die Studie zu erhalten. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie alles zu unserem Datenschutz. *Pflichtfelder

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen**
FrauHerr

** Nutzungsbedingungen: Die von Ihnen übermittelten Daten sind vertraulich und werden ausschließlich zur Auswertung und Bearbeitung ihrer Anfrage, sowie zur Bereitstellung unseres Newsletters verwendet. Die übermittelten Informationen sind  der HdM Transfer- und Weiterbildungsgesellschaft mbH und ihren beauftragten Dienstleistern zugänglich. Ihre Daten werden gespeichert und ausschließlich zu den definierten Zwecken verwendet. Personenbezogene Daten und Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden gestatten Sie, dass wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, dazu speichern wir temporär Ihre Daten, behalten sie jedoch nicht länger als nötig und nur so lange wir Ihnen unsere Services anbieten oder Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprechen. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, wenn Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der HdM, Herrn Prof. Dr. Roland Schmitz: schmitz@hdm-stuttgart.de.